LucyLuder… Prinzessin auf 4 Pfoten

Einleitung

Eigentlich wollte ich hier die Geschichte eines Dackels aus dessen Sicht erzählen. Seit 2 Jahren habe ich mich für Dackel Welpen interessiert und es war klar, dass ein Welpe ins Haus kommt sobald einer aus der Familie dauerhaft zu Hause ist. Da meine Eltern immer Dackel hatten und ich die kleinen Dackelchen total klasse fand (die Dackelchen mich übrigens auch) waren meine ersten Überlegungen wie ich die Geschichte angehen kann.

Aus Sicht eines Dackels… gar nicht so einfach.

Beim Besuch des ersten frischen Wurfs hab ich mich erst mal auf das Dackel Niveau begeben… also auf den Boden legen und einfach mal schauen. Die Dackel Eltern und auch die Welpen waren begeistert und erkundeten mich erst mal rundum. Nach einer Stunde stand für mich fest, dass ich versuchen werde die Geschichte mit der Geburt der Welpen und aus deren Sicht zu schreiben. Na klar sind die Äuglein erst mal verschlossen und ich bin mir auch klar das ich viele verniedlichende, kindliche Begriffe unbewusst benutzen werde. Ich hoffe das man mir das verzeiht und sich mit mir auf das Dackel Nivau herab lässt. Denn herablassen bedeutet in diesem Fall, dass man sich auf eine Geschichte einlässt und auf eine Sichtweise die uns Erwachsenen nur allzuoft abhanden gekommen ist. Trotzdem glaube ich, dass gerade diese Sichtweise zu beginn der Geschichte den Leser sehr berühren kann…

wenn man sich darauf einlässt.

Ich wünsche viel Vergnügen beim lesen und vielleicht mitträumen aus Dackel Sicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s